Übersicht

Studiosus Reisen München: Katalog-Gestaltung und Produktion

    Fernweh ganz nah. Auf über 2.500 Seiten.

    100 Länder. 500 Reisen. Vier Monate. Jahr für Jahr. Seit 1985 zeichnet KOCHAN & PARTNER verantwortlich für die Gestaltung, Textierung und Herstellung aller Studiosus-Kataloge.

    Die Reisekataloge sind für Studiosus das führende Medium – aus diesen werden alle weiteren kommunikativen Maßnahmen für die kommende Saison abgeleitet. Da Reisen nur über Text und Bild vermittelt werden können, nicht »greifbar« sind, ist die Katalogproduktion zugleich auch Produktentwicklung – die kommunikative Ausrichtung ist eng mit der touristischen Konzeption verzahnt. Jährlich sind acht bis zehn Studiosus-Kataloge zu entwickeln, mindestens sechsmal jährlich erscheint der »kultimer« sowie ein- bis zweimal der »Bestseller« – alles zusammen über 2.500 Seiten.

    Für Studiosus arbeiten wir wie eine ausgelagerte Katalogabteilung, das gesamte Projektmanagement inkl. der Organisation der Studiosus-eigenen Abläufe wird von uns geleistet – wann gibt welcher touristische Mitarbeiter welche Reise in unsere Hände: zum Texten und Redigieren, zum Gestalten, Setzen, Lithografieren etc. Ganz unabhängig davon, dass die grundlegend jährlich weiterzuentwickelnde Konzeption des Markenauftritts mit der Gestaltung der Kataloge einhergeht.

    Stimmt das Farbklima über eine Doppelseite, lassen sich die Kontraste in den Tabellen weiter schärfen? Können wir nicht doch bessere Hotelbilder organisieren? Wie spielen Klimaschutz und Papierhaptik optimal zusammen? Strategisch grundsätzliche wie kommunikative und touristische Details werden in einem über die Jahre immer weiter perfektionierten System diskutiert, konzipiert und umgesetzt. Bei aller Professionalität ist da eine große Begeisterung für Kunde und Produkt bei unseren Gestaltern, Bildredakteuren, Textern, Redakteuren, Setzern, Lithografen, Korrektoren, Programmierern, Projektmanagern und Produktionern. Eine Leidenschaft für die besten Kataloge der Branche.

    Natürlich hilft dabei eine ORACLE-Datenbank, aus der auch der Internet-Auftritt gespeist wird und uns und Studiosus eine intelligente Produktion über alle kommunikativen Kanäle ermöglicht. Komplexe, speziell für diese Produktion entwickelte Automatisierungsverfahren erlauben trotz individuell gestalteter Seiten Reisepreisänderungen in letzter Minute. Und gewährleisten eine Produktionssicherheit bis zum Versand, die mittlerweile bei den beteiligten Druckereien schon legendär ist.

    Am Ende der jährlichen Katalogzeit steht ein Fest, das Kunde und Agentur gemeinsam ausrichten – für alle, die zum Gelingen beigetragen haben. So erzählt unsere Katalogarbeit nicht nur von Innovationen im Produkt, von technischen Entwicklungen, von verlässlichen Workflows, vom kontinuierlichen Willen zur Verbesserung, sondern auch von Kundenbeziehungen.