Bis hinunter zum Grundwasser strecken sich die Wurzeln der Reben durch die Steilhänge und reichern ihre Aromen in den Grau-, Rot- und Blauschieferböden an. Ein magischer Ort für Weinliebhaber, an dem kraftvolle und doch typisch filigrane Rieslinge entstehen.

Clemens Busch, seine Frau Rita und ihr Sohn Johannes betreiben hier kontrolliert ökologischen Weinbau. Klingt romantisch, bedeutet aber zeitintensive und harte Handarbeit im Steilhang und den Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, Herbizide und Mineraldünger. Ein großer Teil der Weine wird noch im traditionellen Fuder-Fass ausgebaut, weil das Holz den Hefen die nötige Luft zum Atmen lässt. Der Winzer selbst sagt, nur durch schonende Behandlung könne er das ganze Potenzial an Extrakten, Fruchtaromen und mineralischen Komponenten erhalten.

Weniger schonende, dafür umso tiefergreifende Behandlung erfuhr sein Corporate Design. Buschs Besinnung auf die wenigen wesentlichen Dinge des Weinbaus haben wir in Visualität und Haptik übertragen, ohne das Filigrane zu vernachlässigen: Die schlichte, aber charakteristische Linie auf Versandkartons und Präsentationsmaterialien verweist auf die Herkunft der Weine. In ihren Schwüngen erkennt man den geographischen Verlauf der Mosel, ein Punkt in einer Flussschleife markiert die Lage des Weinguts. Die Haltung des Winzers spiegelt sich auch in reduzierter Typographie wider. Doch die Schrift hat Charakter, Widerhaken, bleibt im Gedächtnis – wie die Persönlichkeit des Winzers und seiner Weine.

Die Genusswelt des Clemens Busch haben wir zudem haptisch erfahrbar gemacht. In den verwendeten Papiersorten. Ebenso in den gestanzten und gefalteten Broschüren, die die Schichten des Schiefers nachzeichnen und in ihrer Farbigkeit den unterschiedlichen Tönen der Böden entsprechen.

Unsere Leistungen für Clemens Busch:

  • Corporate Design
  • Packaging
  • Typographie